Über SIMA

Wir fertigen Maschinen für das Baugewerbe

 

Unser Unternehmen SIMA, Sociedad Industrial de Maquinaria Andaluza, S.A., beginnt seine Aktivität in den 70er Jahren mit dem Ziel, die Arbeit an unseren Geräten durch das Herstellen von sicheren, zuverlässigen, innovativen und leistungsfähigen Maschinen zu vereinfachen und so benuzterfreundlich wie möglich zu gestalten.

SIMA verfügt derzeit über eine Produktionsfläche von 27.000 m2. Dort werden komplexe industrielle Prozesse in all seinen Phasen durchgeführt: Angefangen von mechanisierten Laserschnitten mit Robotermontage über Lackierung und Oberflächenbehandlung sowie Elektroinstallationen bis hin zur Montage und Verpackung der fertigen Produkte.

Wir stellen mehrere komplette Baureihen von Maschinen her:

  • Materialschneider
  • Betonstahlbearbeitung
  • Oberflächenbearbeitung
  • Diamantwerkzeug (Diamantscheiben, Diamant-Bohrkronen und Abrasiv-Schleifscheiben)

Wir sind nationaler Marktführer in der Herstellung von leichter Maschinerie für das Baugewerbe und einer der führenden Hersteller Europas.

Seit dem Jahr 2016 ist SIMA mit seinen Produkten in 77 Ländern vertreten und setzt seine internationale Wachstumsstrategie fort, indem es seine Präsenz in den bereits erschlossenen Märkten ausweitet sowie neue Märkte erschließt.

SIMA hat seinen internationalen Ruf hinreichend unter Beweis gestellt, indem es sich auf fünf Kontinente erstreckt und seine Produkte in 62 Ländern der Welt vertreten sind. Der Markteintritt in weiteren 15 Ländern steht kurz bevor. Unser Verkaufsteam besteht aus erfahrenen Profis, welche durch ihre langjährige Betriebszugehörigkeit über fundierte technische Kenntnisse und eine hohe Vertriebskompetenz verfügen, so dass sie dem Kunden auf beiden Seiten beratend zur Seite stehen.

Eine weitere wichtige Stellschraube ist die regelmäßige Teilnahme von SIMA an den wichtigsten Messen der Baugewerbe-Branche: BAUMA, BIG 5, SMOPYC, INTERMAT, WOC und viele andere. Abhängig von dem Land, wo die Messe stattfindet, ist SIMA mit einem eigenen Stand oder durch seine Distributoren und Händler vertreten.

Obwohl SIMA in der Regel seine Produkte über Vertriebshändler bzw. Distributoren vertreibt (über Großhandelsimporteure bei Ausfuhren), gibt es einige Ausnahmen. Kein Land ist aus betriebswirtschaftlicher Sicht wie das andere. Jedes Land hat seine eigenen bevorzugten Kanäle, kulturellen und kommerziellen Besonderheiten, an die es gilt sich anzupassen, um erfolgreich zu sein.

Das bedeutet, dass wir je nach Land auf ein Netzwerk aus freien Vertretern zurückgreifen, die Händler und Unterhändler betreuen oder mit Verleihfirmen als direkte Kunden zusammenarbeiten.

Dank unserer Flexibilität, haben wir zahlreiche OEM-Kunden, für die wir kundenspezifische Eigenmarken nach ihren Spezifikationen und Bedürfnissen herstellen. Im Einklang mit dem technologischen Fortschritt sind unsere Website und unsere Präsenz in den sozialen Netzwerken eine Informations- und Kommunikationsquelle, die als Schnittstelle zwischen SIMA und den Kunden bzw. Endverbrauchern fungiert sowie als Anlaufstelle für diejenigen, die technischen Support oder Produktinformationen benötigen.

geolocation-sima